Patientenbilder Vor-, und Nach der Behandlung vom Tiefbiss:

Behandlungsdauer 2 Jahre u. 2 Monate

Vor Behandlung Tiefbiss Profil

Patient mit Tiefbiss vor Behandlungsbeginn. Engstand bei den Unterkiefer Frontzähnen, Deckbiss und Diastema Mediale (Zahnlücken) beim Oberkiefer.

Nach Behandlung Tiefbiss Profil

Patientengebiss nach der Behandlung von dem Tiefbiss

Patientenbeispiel Tiefbiss: Behandlungsablauf

Kieferorthopädische Behandlung von Deckbiss, tief Biss mit Diastema Mediale

Die oberen Frontzähne wurden aufgerichtet und Achsengerecht eingestellt (Torque). Der gewonnene Platz reicht aus um die unteren Frontzähne zu protrudieren und den Engstand aufzulösen. Linguale Aufbisse an der oberkiefer Front unterstützen die Therapie.

Es wurden keine Zähne gezogen!, keine Extraktion, denn:
BEACHTE:
Bei Deckbissen wird, wenn möglich nie ein Zahn gezogen
Bei tiefem Biss darf auf keinen Fall ein Zahn im Unterkiefer gezogen werden
Bei wie hier vorliegend horizontalem Wachstumsmuster, sollten keine Zähne gezogen werden

Diese Kontraindikationen zur Extraktion von Zähnen wurden mit der durchgeführten Therapie berücksichtigt.

Tiefbiss Behandlung feste Zahnspange

Palatinal eingesetzte Aufbisse unterstützen die Intrusion der Unterkiefer/Oberkiefer Front

Patientenbeispiel mit Behandlungsbilder - Tiefbiss

Behandlung Tiefbiss Frontalansicht

Frontalansicht ausgeprägter Deckbiss, tief Biss mit Diastema mediale vor Behandlungsbeginn

Tiefbiss Patientenbeispiel feste Zahnspange

Tiefbiss Behandlung mit Multibandapparatur und spezial Torquebrackets nach Prof. Ricketts

Tiefbiss Behandlungsende

Nach Behandlung vom Tiefbiss: Sehr gute Bisshebung, die unteren Frontzähne sind jetzt deutlich sichtbar

*Bukkal = zur Backe gehörend

Anfahrt
Ok

Diese Website nutzt ausschließlich essenzielle Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten. Wir nutzen kein externes Analyse Tool.

Klicken Sie auf OK, wenn Sie das verstanden haben. Datenschutzerklärung | Google Maps