4stats Webseiten Statistik + Counter

Dr. Gerhard Polzar , BüdingenZur StartseiteZur AnfahrtZum KontaktZum ImpressumZu den Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weblogo_o_HG

Sie sind hier:

>>Praxis Dr. Polzar >>Nach aktiver Behandl. >>Retention

Retention

Retentionsplatte nach erfolgter Multibandapparatur nur nachts zu tragen

Eine kieferorthopädische Behandlung dauert mehrere Jahre. Das oftmals mit viel Mühe erreichte Behandlungsergebnis ist jedoch kein Zustand, der unverändert ein ganzes Leben lang bleibt; denn alles, was lebt verändert sich. Besonders das Herauswachsen der Weisheitszähne ist eine große Belastung für die Zahn- und Kieferstellung. Ebenso bildet sich nach Abschluss des Wachstums ein neues Gleichgewicht zwischen den Weichteilen; Zunge und Lippen und den sich dazwischen befindenden im Knochen verankerten Zähnen. Hierbei kann es auch zu Zahn- und Kieferbewegungen kommen und die erreichte Zahnstellung gefährden.

Nach Abschluß der aktiven Behandlung , insbesondere bei Multibandapparatur, mit der die Zähne sehr schnell bewegt werden, ist eine Retention des erreichten Behandlungsergebnisses dringend erforderlich. Gerade in den ersten 1-2 Jahren nach fester Spange verschieben sich die Zähne in die alte Fehlstellung zurück, wenn keine Retentionsspangen getragen werden. Die erste Retentionsspange ist meist eine Platte, bei der sich die kleinen Backenzähne im Biß noch setzen können um eine optimale Verzahnung zu erreichen. Kippungen oder Drehungen der Zähne werden durch die Retentionsspange verhindert und für die Frontzähne verhindert ein lingualer Permanentretainer (LPR) für die nächsten 10 bis 20 Jahre ein Verschieben der Zähne. Wer weiterhin sein erfolgreiches Behandlungsergebnis sicher erhalten möchte, für den empfehlen sich Langzeitretetionsschienen.

Retention A-Z

(Retention) (Anfahrt) (Retention) (Beispiele) (Retention) (Brackets) (Büdingen) (Chirurgie Kieferorthopädie) (Deckbiss) (Diagnostik) (Distalbiss) (Distraktion) (Distraktionsosteogenese) (Dysgnathie) (Eckzahn) (Erwachsene) (Feste Spangen) (Flex Developer) (Fotodiagnostik) (Funktionsdiagnostik) (Ganzheitliche KFO) (Gaumennahterweiterung) (Große Zähne) (Gummysmile) (Headgear) (Herausnehmbare Spangen) (HNO-Tonsillen) (Impressum) (Invisalign Deckbiss) (Invisalign Diastema) (Invisalign Engstand) (Invisalign Extraktion) (Invisalign Fragen) (Invisalign Kreuzbiss) (Invisalign Rückbiss) (Invisalign Vorbiss) (Invisalign Zahnlücken) (Invisalign) (Karies) (Kieferfehlstellung) (Kiefergelenkdiagnostik) (Kieferorthopäde) (Kieferorthopädie warum) (Kieferorthopädie) (Kontakt Kieferorthopaedie) (Krocky-Mobil) (Lingualretainer Kosten) (Retainer) (Lingualtechnik-Kreuzbiss) (Lingualtechnik-Deckbiss) (Lingualtechnik-Engstand) (Lingualtechnik) (Modellanalyse) (Magnetresonanztomografie) (MRT-Info) (Nach aktiver Behandl.) (Parodontose) (Pendulum Apparatur) (Praxis) (Praxis Dr. Polzar) (Progenie) (Prothetik) (Prothetische KFO) (Retention) (Röntgendiagnostik) (Rückblick 04) (Schloß) (weisse Zaehne) (Schnarchen) (Schöne Zähne) (Sitemap) (Sportmundschutz) (SUS) (Team) (Termine Kieferorthopädie) (Tiefer Biss) ("unsichtbare" Spangen) (Prognathie) (Wilson) (Zahn fehlt) (Zahn zu wenig) (Zähne wieder schief) (Zähne zu klein) (Zahnfehlstellung) (Zahnspangen) (Zahnspangen) (Zahnspange)

© Copyright by Prof. Dr. G. Polzar KKU

Der Inhalt dieser Seite wurde am 21.7.2016 letztmalig aktualisiert. Diese Seite wird von keiner Firma und keiner Organisation unterstützt und erlaubt keine Werbung. Autor der Informationen ist. Prof. Dr. Gerhard Polzar (KKU) Kieferorthopäde.