4stats Webseiten Statistik + Counter

Dr. Gerhard Polzar , BüdingenZur StartseiteZur AnfahrtZum KontaktZum ImpressumZu den Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weblogo_o_HG

Sie sind hier:

>>Praxis Dr. Polzar >>Feste Spangen >>Distraktion

Distraktionsosteogenese

Knochenwachstum im Unterkiefer

Da im Unterkiefer eine quer verlaufende Nachentwicklung des Knochens nur in sehr begrenztem Maße möglich ist, war in der Vergangenheit bei ausgeprägtem Platzmangel das Entfernen bleibender Zähne die einzige Möglichkeit, einen Engstand zu beseitigen. Doch dank neuer Techniken (Distraktionsosteogenese) kann dies nun in vielen Fällen auch anders gelöst werden und das Zähneziehen ist nicht mehr notwendig.

Was ist Distraktion?

Die Distraktionsosteogenese ist ein Knochenaufbauverfahren, das auf die Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers beruht. Zwei zuvor getrennte Knochenteile werden langsam Schritt für Schritt auseinander gezogen und dazwischen bildet sich neues Knochengewebe. Zum auseinanderziehen beider Knochenhälften wird zeitweise eine Distraktionsapparatur eingesetzt, die nach Anweisung des Arztes vom Patienten selbst aufgedreht wird.
Man unterscheidet hierbei zwei Phasen: 

Distraktionsphase wobei:

 

Konsolidierungsphase:

die Zeit, in der aktiv distrahiert wird. Dabei wird pro Tag eine Strecke von ca. 0,2 - 0,5 mm erweitert wird.


die Zeit nach der Distraktionsphase, in der sich neuer Knochen bildet und festigt.

Hier ein Beispiel:

Der Unterkiefer ist zu eng, die Zähne haben keinen Platz.

 

 

 


Vor der Distraktionsphase mit startbereiter Apparatur.

 

 





Direkt nach der aktiven Behandlung von nur zwei Wochen:
Die Zähne haben nun genug Platz und können den Engstand der Eckzähne ausgleichen.

HalloBild

Nach der Konsolidierungsphase wird die Apparatur herausgenommen und in der Regel mit einer festsitzenden Spange weiterbehandelt.

Zur weiteren Information für Ärzte und Zahnärzte stehen meine zwei bisherigen Veröffentlichungen als PDF-Dateien zur Verfügung:

Wissenschaftliches Poster 1                 Poster 2

 

Distraktion A-Z

(Distraktion) (Anfahrt) (Distraktion) (Beispiele) (Distraktion) (Brackets) (Büdingen) (Chirurgie Kieferorthopädie) (Deckbiss) (Diagnostik) (Distalbiss) (Distraktion) (Distraktionsosteogenese) (Dysgnathie) (Eckzahn) (Erwachsene) (Feste Spangen) (Flex Developer) (Fotodiagnostik) (Funktionsdiagnostik) (Ganzheitliche KFO) (Gaumennahterweiterung) (Große Zähne) (Gummysmile) (Headgear) (Herausnehmbare Spangen) (HNO-Tonsillen) (Impressum) (Invisalign Deckbiss) (Invisalign Diastema) (Invisalign Engstand) (Invisalign Extraktion) (Invisalign Fragen) (Invisalign Kreuzbiss) (Invisalign Rückbiss) (Invisalign Vorbiss) (Invisalign Zahnlücken) (Invisalign) (Karies) (Kieferfehlstellung) (Kiefergelenkdiagnostik) (Kieferorthopäde) (Kieferorthopädie warum) (Kieferorthopädie) (Kontakt Kieferorthopaedie) (Krocky-Mobil) (Lingualretainer Kosten) (Retainer) (Lingualtechnik-Kreuzbiss) (Lingualtechnik-Deckbiss) (Lingualtechnik-Engstand) (Lingualtechnik) (Modellanalyse) (Magnetresonanztomografie) (MRT-Info) (Nach aktiver Behandl.) (Parodontose) (Pendulum Apparatur) (Praxis) (Praxis Dr. Polzar) (Progenie) (Prothetik) (Prothetische KFO) (Retention) (Röntgendiagnostik) (Rückblick 04) (Schloß) (weisse Zaehne) (Schnarchen) (Schöne Zähne) (Sitemap) (Sportmundschutz) (SUS) (Team) (Termine Kieferorthopädie) (Tiefer Biss) ("unsichtbare" Spangen) (Prognathie) (Wilson) (Zahn fehlt) (Zahn zu wenig) (Zähne wieder schief) (Zähne zu klein) (Zahnfehlstellung) (Zahnspangen) (Zahnspangen) (Zahnspange)

© Copyright by Dr. G. Polzar

Der Inhalt dieser Seite wurde am 23.11.12 letztmalig aktualisiert. Diese Seite wird von keiner Firma und keiner Organisation unterstützt und erlaubt keine Werbung. Autor der Informationen ist. Prof. Dr. Gerhard Polzar (KKU) Kieferorthopäde.