4stats Webseiten Statistik + Counter

Dr. Gerhard Polzar , BüdingenZur StartseiteZur AnfahrtZum KontaktZum ImpressumZu den Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weblogo_o_HG

Sie sind hier:

>>Praxis Dr. Polzar >>Beispiele >>Zahnspange

OFFENER BISS - FRONTAL OFFENER BISSVermeidung von Chirurgie durch Extraktion

Link:

Offener Biss

Neue Therapiemethoden ohne Feste Spange und ohne Extraktionen

Patientenansicht vor der zweiten Zahnspangentherapie mit Multiband

Der Patient war 7 Jahre in kieferorthopädischer Vor- behandlung in einer anderen Praxis. Trotz herausnehmbarer Geräte und fester Spange war das Ergebnis schlechter als zu Beginn. Daraufhin wechselten die Eltern zu einer anderen Kieferorthopädin. Nach dreifacher Begutachtung stellten  Fachärzte fest, dass  nur noch eine Behandlung mit  kombiniertem chirurgischen Eingriff in Betracht käme. Auch das Obergutachten eines  Professors bestätigte diese Ent- scheidung. Die Eltern lehnten jedoch diese Entscheidung strikt ab. Der Patient war mit seinem Gesichtsprofil durchaus zufrieden, nur mit seiner ausgeprägten Zahnfehlstellung nicht.!

Patientenansicht nach erfolgreicher  Zweitbehandlung

Patient vor und nach kieferorthopädischer Behandlung des offenen Biss

Animation der vertikalen Korrektur

Behandlungsdauer 2 Jahre u. 6 Monate

Behandlung des offenen Bisses:

Daraufhin wurde beratschlagt, als kleineres Übel im Oberkiefer zwei kleine Backenzähne zu opfern und durch den gewonnenen Platz die Kiefer zueinander anzupassen. Dem gleichzeitigen Schliessen des offenen Bisses hatte der begutachtende Hochschulprofessor ohne Chirurgie keine Chancen eingeräumt. Die oberen Frontzähne werden in die Extraktionslücken zurückgeschoben (distalisiert) und der offene Biss wird geschlossen.

Offener Biss - vorher
(Ergebnis nach 7 Jahren aktiver Behandlung in anderer Praxis!!!)

Rechte Seite intraoral vor der Therapie Mitte intraoral vor der Therapie mit deutlich offenem Biss Linke Seite mit extremer sagittaler Stufe vor der Therapie
Kompensierte Kl. II vor Nach Revision der Zahnspangentherapie Intraorale Ansicht mit gelungenem Schluss des vormals offenen Bisses Linke Seite mit guter Verzahnung nach  2  1/2 Jahren Zahnspangentherapie

nachher
(Ergebnis nach 2 J. u. 6 Mon. aktiver Behandlung in unserer Praxis)

Der besondere „Trick” bei dieser Behandlung bestand darin, dass trotz Zahnextraktion im Oberkiefer eine Pendulumapparatur vor der Zahnentfernung eingebaut wurde, um eine dringend benötigte „Verankerungsreserve“ im Oberkiefer aufzubauen. Die sehr komplizierte Behandlung dauerte fast 2 ½ Jahre. Der Patient ist mit der Behandlung u. dem Ergebnis sehr zufrieden.
 

Gesichtsprofil:

Durch die kieferorthopädische Behandlung hat sich das Gesichtsprofil wesentlich harmonisiert. Der Patient zeigt eine deutliche Kinnstruktur und ein entspannter Mundschluss ist jetzt erst möglich.

vorher mit offenem Biss

nachher offener Biss geschlossen und sagittale Stufe beseitigt.

Vergleich des Patientenprofils vor und nach  der Therapie mit einer festen Zahnspange Vergleich des Patientenprofils vor und nach  der Therapie mit einer festen Zahnspange

Behandlungsschritte:

Beispiel für die verschiedenen Behandlungsschritte,  die bei festsitzenden Spangen erforderlich sein können

Pendulum Apparatur
Aufbau der Verankerung durch Distalisation der Molaren             ( = Backenzähne nach hinten).

Oberkiefer mit Pendulum
Seitenansicht der Okklusion mit KL II Gummizügen

Gummizüge             Distalisation der Eckzähne durch Retraktion (= Zahn nach hinten bewegen).

Quadhelix
Transversale Expansion                ( = Verbreiterung des noch zu schmalen Zahnbogens).
Quadhelix aktiv in Oberkiefer
Seitenansicht der Okklusion mit Retraktionsloopbogen

Retraktions-Loopbogen
Lücke zwischen Front und Eckzahn schließen, die Seitenzähne werden mit Palatinalbogen gehalten.

Palatinalbogen
Stabilisierung = Verankerung, damit die hinteren Backenzähne nicht nach vorne wandern.

Palatinalbogen inm Oberkiefer zur Verankerung fixiert
Seitenansicht der kompensierten Kl II Okklusion während der Feineinstellungsphase mit Twisflex Bogen

Feineinstellung
Mit mehrfach verseiltem elastischem Bogen, erspart die Anwendung eines Positioners und führt zum individualisierten Optimum der Zahnstellung.

Weitere Beispiele unter:              Prognathie
                                                                          Pendulumapparatur
                                                                                            chirurgische Unterkiefervorverlagerung
                                                                                                 
        

 Offener Biss, Invisalign

Multiband A-Z

(Multiband) (Anfahrt) (Multiband) (Beispiele) (Multiband) (Brackets) (Büdingen) (Chirurgie Kieferorthopädie) (Deckbiss) (Diagnostik) (Distalbiss) (Distraktion) (Distraktionsosteogenese) (Dysgnathie) (Eckzahn) (Erwachsene) (Feste Spangen) (Flex Developer) (Fotodiagnostik) (Funktionsdiagnostik) (Ganzheitliche KFO) (Gaumennahterweiterung) (Große Zähne) (Gummysmile) (Headgear) (Herausnehmbare Spangen) (HNO-Tonsillen) (Impressum) (Invisalign Deckbiss) (Invisalign Diastema) (Invisalign Engstand) (Invisalign Extraktion) (Invisalign Fragen) (Invisalign Kreuzbiss) (Invisalign Rückbiss) (Invisalign Vorbiss) (Invisalign Zahnlücken) (Invisalign) (Karies) (Kieferfehlstellung) (Kiefergelenkdiagnostik) (Kieferorthopäde) (Kieferorthopädie warum) (Kieferorthopädie) (Kontakt Kieferorthopaedie) (Krocky-Mobil) (Lingualretainer Kosten) (Retainer) (Lingualtechnik-Kreuzbiss) (Lingualtechnik-Deckbiss) (Lingualtechnik-Engstand) (Lingualtechnik) (Modellanalyse) (Magnetresonanztomografie) (MRT-Info) (Nach aktiver Behandl.) (Parodontose) (Pendulum Apparatur) (Praxis) (Praxis Dr. Polzar) (Progenie) (Prothetik) (Prothetische KFO) (Retention) (Röntgendiagnostik) (Rückblick 04) (Schloß) (weisse Zaehne) (Schnarchen) (Schöne Zähne) (Sitemap) (Sportmundschutz) (SUS) (Team) (Termine Kieferorthopädie) (Tiefer Biss) ("unsichtbare" Spangen) (Prognathie) (Wilson) (Zahn fehlt) (Zahn zu wenig) (Zähne wieder schief) (Zähne zu klein) (Zahnfehlstellung) (Zahnspangen) (Zahnspangen) (Zahnspange)

© Copyright by Prof. Dr. G. Polzar KKU

Der Inhalt dieser Seite wurde am 21.7.2016 letztmalig aktualisiert. Diese Seite wird von keiner Firma und keiner Organisation unterstützt und erlaubt keine Werbung. Autor der Informationen ist. Prof. Dr. Gerhard Polzar (KKU) Kieferorthopäde.